Nachrichten

Büchl Hungaria: Im Umweltschutz an der Spitze

2007.11.08.
UMWELTBEWUSSTES VERHALTEN IST WICHTIG FÜR DIE SICHERHEIT

Aus dem Tankwagen wird ein dunkelbraunes, öliges Gemisch in die Zweistufen-Eindampfanlage gepumpt. Im ersten Block wird ein Großteil des Wassers verdampft, im zweiten lässt sich das Restwasser und das Öl im Unterdruck-Eindampfverfahren perfekt voneinander trennen. Unter einem der Schaugläser fließt schön klares, auch den heikelsten europäischen Umweltnormen entsprechendes Wasser, das direkt in die Kanalisation geleitet werden kann. Durch das andere Rohr wird das aus der Separierung entstehende Öl entfernt, das von hier, der im Industriepark Gyõr/Raab stehenden Emulsionstrennanlage in das Zementwerk von Holcim transportiert und dort als technologischer Brennstoff verwertet wird.


Bildunterschrift: Behandlung ölhaltiger Abwässer auf höchstem europäischen Niveau.Im Werk der Büchl Umweltdienstleistungs-GmbH, das sich im Industriepark von Gyõr befindet, beobachten gerade vierzig neugierige Augenpaare, wie der soeben beschriebene Prozess abläuft. Das Unternehmen empfängt seit nunmehr vier Jahren in Folge Siebt- und Achtklässler sämtlicher Grundschulen der Stadt Gyõr, um vorzuführen, dass Papierabfälle, Kunststoffe und Emulsionen wertvolle Abfälle sind, aus denen hervorragende Sekundärrohstoffe hergestellt werden können und auch die Umwelt sauber bleiben kann. Die Mischabfall-Sortieranlage und den Emulsionstrenner haben bereits knapp zweitausend Schüler gesehen.

- Das Schülerprogramm ist deshalb sehr wichtig, weil es den Kindern hier klar wird, dass Abfälle nicht bergeweise deponiert, sondern zu wertvollen Rohstoffen gemacht werden müssen. Umweltbewusstes Verhalten ist heute genauso wichtig für die Sicherheit des Menschen, wie die Einhaltung der Verkehrsregeln - ist Árpád Gömöry, Geschäftsführer der Büchl Hungaria Kft. überzeugt, und spricht dann über den zukünftigen Trend des Umweltschutzes.

- In den hoch entwickelten Ländern der Welt ist es heute keine Frage mehr, dass man Abfälle nicht verschwinden lassen darf, sondern in die Wirtschaft zurückführen muss, wo sie sich als Sekundärrohstoffe nutzen lassen. Das ist keine Theorie mehr, da das in Ingolstadt in Deutschland tätige Mutterhaus Büchl eine Reihe von Programmen für die Aufarbeitung der in der Wirtschaft und den Haushalten entstehenden verschiedenen Abfälle ausgearbeitet hat.

- 2003 haben wir im Zuge einer Investitionsmaßnahme von einer Million Euro das Emulsionstrennwerk verwirklicht, für dessen Wirkungsgrad typisch ist, dass wir aus der eingebrachten ölhaltigen Emulsion 92% reines Wasser und 8% Öl gewinnen. Die Eindampfanlage vereint zwei, jeweils an sich schon sehr moderne Verfahren, und selbst europaweit wurde bisher keine ähnliche Anlage zur Trennung von Ölemulsionen gebaut. Die wichtigste Stärke der Anlage besteht darin, dass sie in der Lage ist, durch ein physikalisches Verfahren, ohne Zusatz von Chemikalien die bei der Metallzerspanung entstehende Ölemulsion praktisch zu hundert Prozent zu trennen.

Das Ingolstädter Unternehmen Büchl ist seit Jahren maßgeblicher Partner der Audi AG in Deutschland, sodass sich Reinhard Büchl, Eigentümer des Umweltunternehmens vor fünf Jahren, als der Automobilriese das Werk in Gyõr errichtet hat, entschied, im Industriepark von Gyõr seinen Betrieb zu errichten, der die Audi Hungaria Motor Kft. mit Umweltleistungen zu bedienen in der Lage ist. Sämtliche Abfälle, die bei Audi entstehen - Verpackungsmittel aus Papier oder Kunststoff, kommunale Abfälle - werden in einem besonderen Logistiksystem, dem so genannten ELOG-System gesammelt, abgeholt, getrennt und zur Weiterverwertung veräußert.Als die Büchl Hungaria Kft. vor einigen Jahren ihren europäischen Standard entsprechenden Standort im Industriepark errichtet hat, hat sie sofort auch eine Kooperationsvereinbarung mit Umweltfakultät der örtlichen Széchenyi-Universität abgeschlossen. Dementsprechend werden Studenten der Universität von Gyõr in der Ingolstädter Zentrale von Büchl aufgenommen, um fachliche Erfahrungen zu sammeln, und es gibt auch eine finanzielle Unterstützung für die Kosten des Auslandsaufenthalts der Studenten. Büchl unterstützt die Ausbildung nicht zufällig, denn die gesamte Tätigkeit des Unternehmens beruht auf der Suche und dem Einsatz neuer Ideen und innovativer Lösungen. Den Anderen einen Schritt voraus zu sein - das ist die Unternehmensphilosophie von Büchl.
ADSL internet, Weboldal, Webtárhely, Domain regisztrációwebfejlesztés: GYÕR.NET